Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie , auch Cranio-Sacral-Therapie geschrieben, ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und basiert auf Beobachtungen, dass die Einheit aus Schädel (Lateinisch Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) wesentlich für das Wohlbefinden des ganzen Körpers und der inneren Organen verantwortlich ist. Dementsprechend breit ist der Einsatzbereich dieser Therapieform. Sie kann unter Anderem angewendet werden in der Rehabilitation nach Unfall, Krankheit oder Operation, bei einem Schleudertrauma, Störungen des Immunsystems und bei stressbedingten Beschwerden.

Bei der Craniosacraltherapie wird mit feinen manuellen Impulsen am gesamten Körper die Eigenregulierung des Organismus eingeleitet. Das Ziel ist es, die Harmonie im Körper wieder herzustellen und Selbstheilungskräfte zu aktivieren.  Behutsamkeit und eine ruhige Atmosphäre spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin bei Ihrer Krankenkasse abgeschlossen haben, übernimmt diese einen Teil der Behandlungskosten für Craniosacralttherapie bei einer anerkannten Therapeutin. Erkundigen Sie Sich bei ihrer Krankenkasse und nennen sie dabei den Namen der behandelnden Therapeutin.

Bei ManoMed bieten folgende Therapeutinnen Craniosacraltherapie an:

Öffnungszeiten
Montag – Freitag:         07.00 – 19.00