Faszientraining

Faszien kommen im ganzen Körper vor, und sie unterstützen die Muskeln wesentlich bei ihrer einwandfreien Funktion. Bei Schmerzen in Rumpf und Gliedern ist dieses Bindegewebe aber oft auch Ursache für die Beschwerden . Dies ist der Fall, wenn sich Faszien verhärten und ihre Beweglichkeit verlieren.

Im Faszientraining wird dieses Bindegewebe gezielt aktiviert. In einem Zusammenspiel von manueller Therapie und vielfältigen Übungen lösen Therapeutinnen die Verhärtungen und fördern die Beweglichkeit der Faszien.

Nach Anleitung durch die Fachperson können Übungen aus dem Faszientraining einfach auch zu Hause wiederholt werden, beispielsweise mit einer Faszienrolle.

Faszientraining wird als Teil der Physiotherapie nach ärztlicher Überweisung durch die Grundversicherung der Krankenkasse bezahlt.

Bei ManoMed bieten folgende Therapeutinnen Faszientraining an:

Öffnungszeiten
Montag – Freitag:         07.00 – 19.00